Teilprojekt EMZ

Der Teilprojektpartner Evangelisches Migrationszentrum als Einrichtung des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks München bietet ein neutrales – politisches Forum, eine offene Plattform dieweit über die sonstigen Möglichkeiten anderer Beteiligungsformen wie Projektbeiräten o.ä. hinausgehend als Forum zwischen Migrantenselbstorganisationen, der Kirche, Parteien und der Münchner Stadtpolitik agieren kann.

Das Teilprojekt gestaltet ein Dialogforum für die NGOs und MSOs der Münchner Migrationsszene eine neutrale Kommunikations- und Informationsplattform. Diese dient sowohl als Informationskanal für die MigrantInnen selbst, wie auch als Schnittstelle, um Informationen aus diesem Spektrum zu erhalten und zu bündeln. Um diesen Dialog „auf Augenhöhe“ zu führen, ist die Auslagerung auf ein Teilprojekt sinnvoll, innerhalb dessen die Vertreter nicht in der Rolle von „Klienten“ langjährig positioniert sind.

Das Projekt wird auf alle Selbstorganisationen zugehen.

Es bietet die politische Rückbindung des Projektes

  • mit den MigrantInnenselbstorganisationen in München
  • mit der Münchner Stadtpolitik
  • mit den Kirchen (evangelisch, griechisch-orthodox, katholisch, muslimisch)
  • mit den in München vertretenen politischen Parteien aus den Ländern der Zuwanderer.

Ziel ist es das Thema Bildung, lebenslanges Lernen und die europäischen und deutschen Bildungssysteme zum Thema in der politischen Diskussion der benannten Akteure zu machen.

Zielgruppe:

Migrantenselbstorganisationen, Netzwerke, Schulen, Schüler und Eltern, Lokalpolitik

Was bieten wir an:

Bildungs- und Informationsveranstaltungen, Vernetzungsarbeit

Ziele:

Aufklärung über das bayerische Bildungssystem, Sensibilisierung von Migranten in Bezug auf Verbesserung der beruflichen Ausbildung durch entsprechende Maßnahmen und Veranstaltungen, Dokumentation und Information (z.B. Homepage)

Projekt- bzw. Maßnahmenbeginn:

März 2012

Örtlichkeit / Unterrichtsort:

Evangelisches Migrationszentrum im Griechischen Haus

Bergmannstraße 46
80339 München

 

Kontakt:

Constantinos Gianacacos
Bergmannstraße 46
80339 München
Tel. 089.508088-11
E-Mail costas.gianacacos@evangelisches-migrationszentrum.de
E-Mail info@evangelisches-migrationszentrum.de