Interkulturelles Training im Teilprojekt „Chancen nutzen“

2. Oktober 2013

Interkulturelles Training für die Dozenten/Innen des Teilprojekts „Chancen nutzen“.

Am 25. September 2013 führte das Verbundprojekt „ViSA – Vielfalt in Schule und Ausbildung“ eine eintägige Fortbildung zum Thema „Interkulturelle Öffnung und Verständigung“ durch.

Folgende Themen waren Inhalt der Fortbildung:

–          Relevanz und Stand interkultureller Orientierung und Öffnung

–          Reflexion über Dienstleistungsqualität im interkulturellen Kontext

–          Was ist Kultur? Auseinandersetzung mit dem Kulturbegriff

–          Besonderheiten in der interkulturellen Kommunikation

–          Reflexion über und Arbeit mit Indikatoren zur interkulturellen Öffnung

–          Entwicklung von Ansätzen und Ideen zur interkulturellen Öffnung

Der interaktive Aufbau der Fortbildung ermöglichte es, neben dem theoretischen Input, viele praktische Fragen zu stellen und im gemeinsamen Austausch neue Methoden für die Arbeit mit der Zielgruppe zu entwickeln.
Einige Impressionen von der Fortbildung:

Interk Training_26.09.13 005Interk Training_26.09.13 008 Interk Training_26.09.13 020